Intimchirurgie

Eine neue Generation – Die Intimchirurgie in Deutschland

Die Intimchirurgie ist mittlerweile ein zentraler Bestandteil der ästhetisch plastischen Chirurgie. Dabei werden sie sowohl aus ästhetischen, als auch aus medizinischen Gründen vorgenommen.

Wir leben in einer Generation, in der der eigene Intimbereich selbstbestimmt wahrgenommen und optimiert werden darf und doch ist er oft noch schambesetzt – zu Unrecht wie wir finden. Viele Patientinnen überwinden sich und kommen in unsere Praxis und wir schätzen diese erste Überwindung und den Vertrauensvorschuss, den wir erleben, sehr. Sie dürfen bei uns selbstverständlich ein Höchstmaß an Diskretion erwarten.

Wir dürfen Ihnen versichern, dass es kein „Problem“ im Intimbereich gibt, den wir nicht mit den modernsten und uns zur Verfügung stehenden Techniken oder Methoden offen besprechen könnten, um ein für Sie optimales Ergebnis zu erzielen. Genau wie Ihnen geht es tausenden von Frauen, die mit den Gedanken der Behandlung im Intimbereich spielen. Viele Frauen haben in der Vergangenheit psychische Belastungen erlebt und erfahren durch die moderne ästhetische Medizin ein völlig neues Körper- und Lebensgefühl.

Die häufigsten Eingriffe der Intimchirurgie sind

  • Vaginalstraffung (-Verjüngung)
  • Schamlippenkorrektur
  • Venushügelverkleinerung
  • G-Punkt Aufpolsterung
  • Hymenrekonstruktion

Alle Ärzte bei First Class Medical gehören zu den Besten ihres Fachgebietes. Wir arbeiten auf dem höchsten Niveau unter Anwendung der modernsten Methoden. Gemeinsam werden wir Ihre Wünsche und mögliche Ergebnisse besprechen. Vertrauen und Expertise in einer Hand, darauf können Sie sich verlassen.

Menü