Augenringe

Schöne, strahlende Augen für einen WOW-Effekt: Wer will sie nicht?

Wir von First Class Medical wissen, wie wir Ihre Augen zum Leuchten bringen.

Leider neigen viele Menschen unter Augenringen, die den Blick müde und erschöpft wirken lassen.

Ursachen für Augenringe sind vielfältig und meist eine Folge unterschiedlicher Gründe in Kombination. Im Vorgespräch werden wir daher die möglichen Gründe und anschließend die für Sie in Frage kommende Behandlungsmethode festlegen.

Was können wir für Sie tun?

Bei Tränenrinne

Damit ist die Vertiefung vom inneren Augenwinkel bogenförmig nach unten-außen ziehend gemeint. Diese entsteht meist durch einen Verlust von Fettgewebe, die genetisch bedingt sein kann. Sie kommt deshalb nicht selten bereits bei jungen Patient:innen vor. Hier können wir sehr effektiv mit Hyaluronsäure behandeln. Hyaluron ist ein körpereigener Stoff und baut sich selbst ab.

Den ersten sichtbaren Effekt können Sie direkt nach der Behandlung erwarten. Nach 1 bis 2 Jahren kann die Behandlung wiederholt werden. Sie dauert in der Regel weniger als 30 Minuten.

Bei verfärbter Haut im Bereich der Tränenrinne

Manchmal sind Pigmenteinlagerungen oder schimmernde Anteile des Augenschließmuskels bei sehr dünner Haut der Grund für die farbliche Veränderung der Unterlidhaut. Wir untersuchen diese Verfärbungen im persönlichen Gespräch und beraten Sie sehr gerne, da es auch hier diverse nicht-operative Behandlungsmethoden gibt wie beispielsweise das BB-Glow, wo mit Hilfe mikroskopischer Nadeln ein pflegendes Serum zusammen mit feinsten Farbpigmenten in die Haut eingearbeitet werden kann.

Bei Tränensack und erschlaffter Unterlidhaut

Dies ist nicht wirklich ein Sack, sondern vielmehr eine Vorwulstung des Fettgewebes im Bereich der Augenhöhle. Die Gründe hier können ebenfalls genetisch bedingt sein, hängen aber auch häufig im Zusammenhang mit fortschreitendem Alter zusammen. Die Haut und die Muskulatur erschlafft im Unterlidbereich. Hier bietet sich die Unterlidstraffung an, wo das überschüssige Fettgewebe entfernt wird (siehe auch bitte im Menü unter Unterlidstraffung). Eine nicht genetisch-bedingte Erschlaffung wird von Außen durch die Bindehaut des Auges behandelt. Sichtbare Narben brauchen Sie nicht befürchten, da die Narbenheilung in der Lidregion sehr gut ist.

Was können Sie tun?

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin. Gemeinsam im persönlichen Gespräch können wir über die optimale Methode für Ihr Anliegen sprechen.

Die Kosten

Bei medizinischen notwendigen Operationen kann ein Antrag auf Kostenübernahme durch die Krankenkasse gestellt werden.

Die Kosten für die ästhetische Behandlung von Augenringen hängen von der Art und dem Aufwand ab und werden von Ihnen getragen. Sie haben aber die Möglichkeit über das Kreditinstitut, mit dem wir arbeiten, eine Finanzierung zu beantragen. Lassen Sie uns ins Gespräch gehen, wir finden sicher eine Lösung.

Menü